Farbabmusterungsaudit

Begehbare Beleuchtungskabine für Farbabmusterung und Oberflächenkontrolle von kompletten Karosserien für Audit und Produktionskontrolle mit Seiten- und Deckenleuchten.




Prinzip: Aufteilung der Beleuchtungsfunktionen für die Erkennung topografischer und nichttopografischer Fehler .
Der Abmusterer kann sich in der Anlage frei bewegen und so jede Beobachtungsposition einnehmen - immer unter einem Beleuchtungswinkel von 45.

Vorteile: Zuverlässige Erkennbarkeit aller Fehler in einer Anlage durch Wahl der Beobachtungsrichtung.
Keine Direktblendung
Störungsfreie Flächen ohne störende Abbildungen von leuchtenden Flächen zur Abmusterung nicht topografischer Fehler und der Farbe.
Breite Kontraststreifen zur Erkennung feinster topografischer Fehler.


Beleuchtungsanlage zur Erkennung von Farb-, Oberflächen- oder Rohbaufehlern


Platzbedarf: Die Aussenmaße eines Lichtstudios sind bestimmt durch die Maße des abzumusternden Teiles und die Anordnung der Leuchten - ein Lichtstudio für PKW beispeilsweise hat Maße von 8,0m x 6,0m






Zum Seitenanfang
Farbabmusterung



[Produkte] [Kontakt] [Referenzen] [Wegbeschreibung] [E-Mail]

Forchheim und Willing GmbH
Südstr. 21 09221 Neukirchen/Chemnitz
Telefon: 0371/27816-0 Fax: 0371/27816-29